Logo

Chor

Die Liedertafel Fasanerie-München ist ein Männerchor, in dem zur Zeit 25 aktive Sänger unter der Leitung des Dirigenten Christian Kelnberger singen. Der Chor wird von 56 passiven Mitgliedern gefördert.
Die Sänger treffen sich einmal wöchentlich zur Probe und erarbeiten sich im Sängerjahr ein Repertoire, das wir in Konzerten in unserem Ortsteil Fasanerie-München oder bei Veranstaltungen des Münchner Sängerkreises präsentieren. Die Konzerte gestalten wir mit befreundeten Chören, Musikgruppen und Orchestern.
Unsere Intention ist nicht allein die Pflege des „deutschen Liedgutes“ in seinem traditionellen Verständnis, sondern das Singen von Männerchorliteratur in allen seinen Facetten im Bereich unserer Möglichkeiten. Unser Repertoire erstreckt sich von der klassischen Männerchorliteratur wie z.B. „Oh, du stille Zeit“ oder „Pferde zu vieren traben“ über klassische Volkslieder bis hin zu zeitgenössischen populären Kompositionen in englischer und italienischer Sprache.
Auch die geistliche Chorliteratur ist uns nicht fremd. Wir gestalten regelmäßig in unserem Pfarrverband Gottesdienste. 2014 haben wir einen Chorausflug nach Worms unternommen und im Kaiserdom die Messe no.2 „aux sociétés chorales“ von Charles Gounod gesungen.
Weihnachtskonzerte sind ebenso ein fester Bestandteil in unserem Jahresablauf wie auch gesellige Vereinsfeste.
Mit ansprechenden musikalischen Auftritten und einem vielfältigen und zeitgemäßen Liedgut bemüht sich die Liedertafel Fasanerie den aktiven Sängern ihr Hobby möglichst abwechslungsreich und interessant zu gestalten.
Es werden zwar keine Texte und Musik von Müller-Westernhagen sein, aber auch nicht ausschließlich Mendelssohn-Bartholdy.
Zu gegebener Zeit organisieren wir ein Chorseminar. So fuhren wir z.B. zur Vorbereitung auf einen Auftritt in Strassburg zu einem Seminar nach Markt Oberdorf in die Bayerische Musikakademie.